Krimi Dinner

Krimi Dinner

Rückblick
Eigentlich hätte es ein einfaches Dinner unter Freunden und Geschäftspartnern werden sollen. Eigentlich sollte nur die erfolgreiche Premiere von „wie ihr es wollt“ gefeiert werden. Eigentlich… Doch dann wurde die Hauptdarstellerin des Stücks tot aufgefunden und aus der geplanten Feier wurde ein spannender Krimiabend bei bester Böhmischer Küche. Am Samstag, 16. März, kamen wir zu neunt nach Burglesau um ein Krimidinner in den 20er Jahren zu erleben und zu genießen. Von Diskussionen über Tatmotive bei Kartoffelsuppe, über den Disput über Alibis bei böhmischen Knödeln bis hin zur Aufklärung der Knödelverschwörung beim Nachtisch… Am Ende konnte, zwar auf Umwegen, der Täter gefasst und direkt der anwesenden Polizei übergeben werden. Auch wenn manch einer zwischenzeitlich etwas verwirrt war, ob es jetzt um die Knödel auf seinem Teller oder andere Knödel geht hatten…
Read More

Crazy Christmas Camp 2018

Rückblick
Die Bergpredigt war das Thema des Cra­zy Christ­mas Camps 2018 vom 7. bis zum 9. Dezember. Angeleitet wurden die Teilnehmer von Thomas Göttlicher aus dem CVJM­-Landesverband Bayern. Er hatte schon 2017 dem "Camp" eindrück­liche Impulse mit­gegeben. Der Ein­stieg am Freitag­abend beschäftig­te sich mit den Seligpreisungen. Glücklich sind jene, die.... Schon hier stellte sich heraus, dass Jesu Vorstel­lungen von Glück wohl anders aus­sehen wie die uns­rigen. Vom Schät­zesammeln war dann am Samstag­vormittag die Re­de. Anschaulich machte Thomas das, in dem er Geldbeutel und Schlüsselbünde einsammelte. Mit einem Sta­tio­nen­weg durch das Haus machten sich die Teilnehmer am Nachmittag. Die verschiedenen Aspekte des Vater unsers wurden er­fahrbar gemacht. Der Gottesdienst am Sonntagmor­gen wurde ge­meinsam mit einer anderen Gruppe im Haus gefeiert. Die verschiedenen Gesichtspunkte der Bergpredigt zogen noch einmal revue. Was es bedeutet,…
Read More

Mitarbeitertag

Rückblick
Was unter dem flapsigen Titel "Passt scho - obbä" angekündigt war, entpuppte sich dann doch als härtere Kost. Die Sendschreiben an sieben Gemeinden am Anfang der Offenbarung waren das Thema des 3. Mitarbeitertages in diesem Jahr. Mit Jochen Fiedler war ein Referent eingeladen, der der Aufgabenstellung absolut gewachsen war und die Inhalte in einer guten und lockeren Art in die Gegenwart übertragen konnte. Spekulationen und abenteuerlichen Deutungen erteilte Jochen gleich am Anfang eine Absage. So wurden die sieben Gemeinden schon mal mit sieben Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft in Verbindung gebracht. Mittlerweile gibt es 28 Mitgliedsstaaten und die Übertragung hat sich erübrigt. Wie vor 2000 Jahren sind auch wir den Einflüssen der Zeit ausgesetzt und lassen unseren Lebenstil durch sie prägen. Und wie vor 2000 Jahren ist es wichtig, Rückgrat zu…
Read More

Kinderfreizeit Pfingsten 2018

Rückblick
Mit Wickie auf der Wilden Lesau Vom 20.05. bis 26.05.2018 fand in Burglesau die alljährliche Jungscharfreizeit des CVJM Bamberg statt. Unter dem Motto „Mit Wickie auf der Wilden Lesau“ setzten vierzehn kleine Wikinger und zwölf Häuptlinge die Segel und erlebten sieben Tage Action, Spaß und Gemeinschaft. In den unterschiedlichen Programmpunkten bauten wir Schiffe, suchten die richtigen Seerouten und kämpften tapfer gegen befeindete Wikingerstämme. Dabei wuchs das Team über die 7 Tage immer mehr zusammen und meisterte viele Abenteuer. Und auch der Glaube kam neben den vielen wilden Erlebnissen nicht zu kurz. So erfuhren die Teilnehmer im Rahmen der geistlichen Einheiten viel über Barmherzigkeit, Mut, Teamgeist, Nicht-Aufgeben und friedfertige Problemlösungen, sowie Geschichten und Tipps aus der Bibel. Insgesamt erlebten wir eine aufregende und wunderschöne Woche: Tolle Menschen lernten tolle Menschen kennen…
Read More

Wer baggert da so spät noch am Baggerloch?

Rückblick
Schon mehrere Jahre blättert in Burglesau im Kickerraum die Farbe von den Wänden. Irgendwann musste die Aufgabe anbepackt werden, das Mauerwerk trocken zu legen. In einem Sonder-Arbeitseinsatz sollte am ersten Septemberwochenende dazu ein erster Schritt unternommen und die Außenmauer aufgegraben werden. Trotz Maschineneinsatz war die Herausforderung kopernekisch genug. Die gute Nachricht: Die Ursache für das feuchte Mauerwerk wurde wahrscheinlich gefunden. Die schlechte Nachricht: Es wird noch einige Zeit vergehen, bis die Mauer neu abgedichtet ist und die Erde wieder eingefüllt werden kann.
Read More

Pfingsttreffen Bobengrün 2018

Rückblick
Wieder einmal eine besondere Pfingsttagung: Zumindest eine ohne den obligatorischen Bobengrüner Regen. Aber auch eine Pfingsttagung, an denen die Prediger wirklich Tacheles redeten und Unbequemes nicht kaschierten. Das galt nicht zuletzt für die Gäste aus dem Sudan, Iran, Südkorea aber auch für die Redner aus Östereich und dem CVJM Landesverband. Neu waren die 4 Come-Together-Zelte am Samstagabend, mit angeboten für unterschiedliche Interessen. Am Sonntagnachmittag fand ein Selbstverteidigungskurs für Jungen und Mädchen statt, den ein ehemaliger Bodyguard aus dem Iran leitete. Ansonsten genossen die Teilnehmer die harmonische Festival-Atmosphäre, die Gemeinschaft in den verschiedenen Zeltlagern und die Aktivitäten der Kinder, die in der freien Natur ihren Fantasien beim Spielen freien Lauf lassen konnten.
Read More

VERSCHWENDERISCH

Rückblick
VERSCHWENDERISCH - das war der etwas reißerische Titel des ersten Mitarbeitertages im Jahr 2018. Auf das Thema eingelassen und die Einheiten vorbereitet hatte sich Clemens Schlosser, CVJM-Sekretär im Landesverband Bayern. Drei Bibelstellen stellten den Bezug zum Leitgedanken her: die erste behandelte den verschwenderischen Umgang eines Weinbergbesitzers, der auch den letzen Tagelöhnern noch den vollen Arbeitslohn auszahlt, obwohl sie nur eine Stunde gearbeitet haben. Die zweite Stelle beschrieb eine Vision des Propheten Hesekiel. Ein Rinnsal, das vom Tempel ausgeht wächst nach und nach zu einem gewaltigen Strom, den man nur schwimmend durchqueren kann. An den Ufern wachsen Bäume, die zwölfmal im Jahr Frucht bringen und das Wasser des Stroms verwandelt sogar das Tote Meer. Der dritte Bericht erzählte von der Frau, die verschwenderisch ein Gefäß wertvollen Nardenöls über die Haare Jesus…
Read More

Karfreitagswanderung 2018

Rückblick
12 Leute - soviel wie nie zuvor in der jahrelangen Tradition - machten sich auf, um die Mammut-Wanderung in die Fränkische Schweiz anzugehen. Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Wanderbedingungen ging die Gruppe dem Juraanstieg entgegen. Nachdem der Höhenzug erklommen war, fand man unterhalb Lindachs ein schönes Plätzchen für das gemeinsame Frühstück unter einer mächtigen Eiche. Weiter Richtung Heiligenstadt und hinunter in das wunderschöne Aufseßtal. Die Abstände zwischen den Pausen wurden immer kürzer bis der letzte Anstieg aus dem Wiesenttal hoch durch die Felstürme nach Gößweinstein noch einmal alle Kräfte erforderte. Glücklich trafen sich die unterschiedlichen Grüppchen an der Basilika und den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Abendessen auf einem Buttenheimer Keller.
Read More

Waldweihnacht

Rückblick
Die diesjährige Waldweihnacht stand unter dem Motto Lichter. An verschiedenen Stationen wurden zu Sternenlichterkette, bedeckter Kerze und Wunderkerzen Geschichten gelesen, gebetet und Lieder gesungen. Den Abschluss bildete eine Station mit bunten Knicklichtern, die richtig zusammengesetzt den Stall mit Krippe, Stern und Maria und Joseph als Bild ergaben. Thema hier war wie Gott Jesus mitten unter die Geknickten, wie Joseph und Maria, geschickt hat, um ihnen zu helfen und dies auch heute für uns, die wir uns immer von Last und Problemen knicken lassen, gilt.
Read More