Karfreitagswanderung 2018

12 Leute – soviel wie nie zuvor in der jahrelangen Tradition – machten sich auf, um die Mammut-Wanderung in die Fränkische Schweiz anzugehen. Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Wanderbedingungen ging die Gruppe dem Juraanstieg entgegen. Nachdem der Höhenzug erklommen war, fand man unterhalb Lindachs ein schönes Plätzchen für das gemeinsame Frühstück unter einer mächtigen Eiche. Weiter Richtung Heiligenstadt und hinunter in das wunderschöne Aufseßtal. Die Abstände zwischen den Pausen wurden immer kürzer bis der letzte Anstieg aus dem Wiesenttal hoch durch die Felstürme nach Gößweinstein noch einmal alle Kräfte erforderte. Glücklich trafen sich die unterschiedlichen Grüppchen an der Basilika und den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Abendessen auf einem Buttenheimer Keller.

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.