Archiv für September 2015

4. Tag

Donnerstag, 10. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Sehr geehrte Leserinnern und Leser,

4. Tag, und wir sahen, dass es gut war …

Nachdem wir unser morgendliches Dinner eingenommen hatten, beschäftigten wir uns in den Crazy Einheiten mit Nachhaltigkeit, Umweltverschmutzung, Klimaproblematik und Ressourcenknappheit.
Als die Mittagssonne ihren Zenit erreicht hatte, saßen wir wieder an der gedeckten Tafel und speisten deliziöses französisches Ratatouille, bevor wir uns in der sechsrädrigen Feierkutsche auf den Weg zur korsischen Hauptstadt Ajaccio machten.
Lebt denn der alte Holzmichel noch, Das geht ab, Wahnsinn und Anton aus Tirol, Rotes Pferd und Joana machten die Fahrt zu einer wohlgesonnenen Partyidylle.
Sternen beleuchtete nächtliche Marktstände, eisgekühlte Eiskühlung – genannt crème glacée – und Postkarten erwarteten unsere neugierigen Äuglein bis zum Sonnenuntergang, wo wir mit dem gleichen Gefährt wie hinwärts durch die Nacht nach Hause wehten.

Der Abendabschluss rundete den sonnendurchfluteten, warmen, städtischen, wolkenlosen, angenehmen Tag schön, besinnlich, musikalisch und geistlich ab.

Checken Sie es aus jetzt!

Mit freundlichen Grüßen

Leo und Uli

1

 

1920

 

 

 

5. Tag

Donnerstag, 10. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Hello everybody at home and everywhere else in the whole wide world,
with this english written text we want to integrate our international friends! „smile“-Emoticon

we like to send you the big news of our Corse holidays.
Our day started a little bit earlier today, because our bus was waiting to drive to the waterfalls called Cascades des Anglais.
It went up and down through the serpentines.
At 1 pm began our hike up the hill to the cold refreshing water, where we jumped four meters down the cliffs. The adrenaline ran through our bodies to the little toe. The day was full of great impressions like the amazing landscape of Corsica, Chilli con Carne, great community and the perfect weather we enjoy since we have arrived.

Peace and love,

Leo and Uli

PS: We have no school/university these days, so our English is not that good as it is usual.

45

 

 

 

 

 

6

 

 

6. Tag

Donnerstag, 10. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Just listen….

Check it Out Now!

7. Tag

Donnerstag, 10. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Bilder sagen mehr als 1000 Worte, in diesem Sinne …

Check it out now

Leo, Uli

8 9 10 11 12 13 14

8. Tag

Donnerstag, 10. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Wieder keine Lust zu tippen, aber hochmotiviert zu filmen.

Check It Out Now

Kanutour Pegnitz – 14.-15.August 2015

Sonntag, 13. September 2015

Am dritten August Wochenende machten sich zwölf wagemutige CVJM-Kanuten auf, zu einer zweitägige Kanutour auf der Pegnitz.
Aufgeteilt in sechs Kanadiern ging unsere erste Etappe von Lungsdorf über Enzendorf nach Artelshofen, wo wir auch unsere Pause einlegten.
Einige nutzten dort die Gelegenheit sich in der kühlen Pegnitz zu erfrischen, andere genossen die Pause lieber in der Sonne.

Am späten Nachmittag in Vorra angekommen, mussten die Boote aus dem Wasser geholt und verstaut werden – Markus Richter erwartete uns bereits dort und bereitete zusammen mit Gernot einen schmackhaften Eintopf über offenem Feuer zu. Übernachtet wurde entweder im Heuhotel oder alternativ im Zelt. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, sodass wir Freitagabend nicht gemütlich draußen ums Feuer sitzen konnten.

Die Samstagsstrecke war noch interessanter als die vom Freitag. Es gab mehr Kurven, viele Stromschnellen und andere Hindernisse, die das ein oder andere Team schon mal kentern ließen.
Mit einigen kleineren Blessuren, aufgeschürften Knien, Brennnesselreizungen und anderen Kratzern kamen wir am späten Nachmittag schließlich in Hersbruck an.
Es bleibt zu sagen, dass wir eine schöne Zeit sowohl auf dem Wasser als auch an Land hatten und schon jetzt auf eine nächste Kanutour hoffen.
Ein Dank geht an Markus und Gernot, die uns vorzüglich verköstigten, sowie an Uli und Walter für die Planung der Tour.

Amelie Fuchs

IMG_3627IMG_3671

9. Tag

Samstag, 12. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Je länger die Freizeit dauert, desto schwerer wird es für Teilnehmer und Mitarbeiter morgens aus dem Bett zu kommen. Die zahlreichen Ausflüge, Erlebnisse und Eindrücke scheinen auch mit einer gewissen Anstrengung verbunden zu sein.
Aber zum Glück zaubert die Küche jeden Morgen ein Frühstück auf den Tisch, das wieder Kräfte bringt.
Um halb 10 geht die Busfahrt zur Speluncaschlucht los. Gut gelaunt werden wir vom Busfahrer Thomas alias Til Schweiger empfangen und innerhalb von ca. einer Stunde quer durchs corsische Gebirge gekarrt – begleitet mit Schlagermusik. „Rotes Pferd“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“ scheinen zur Grundausstattung jedes deutschen Reisebusses auf Korsika zu gehören.
Gerade angekommen, werden wir vom großartigen Panorama der Schlucht überwältigt. Nach einem steilen und anstrengenden Abstieg erreichen wir eine wunderschöne Badestelle. Die Anstrengungen hatten sich somit gelohnt.
Auf der Rückfahrt stellen sich dem Bus ein paar Schweine und Ziegen in die Fahrbahn, aber Til Schweiger kann mehr als nur Regie und Schauspiel!

 

Check It Out Now!

21 22 23 24

10. Tag

Samstag, 12. September 2015

Vive la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

So jetzt wisst ihr, was bei uns die letzten Wochen auf der Insel so abging.
Den letzten Tag chillen wir noch mal am Strand und genießen die letzten korsischen Sonnenstrahlen.

In 20 Stunden sitzen wir auch im Bus und melden uns dann noch ein letztes Mal auf der Heimfahrt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, grüßen wir euch

Check it out now!

Hannah und Lena

25

11. Tag

Samstag, 12. September 2015

Viva la Corse – Sommerfreizeit Blog 2015

Eine phänomenale Sommerfreizeit ist zu Ende. 14 Tage Korsika mit genialen Leuten bei bestem Wetter, tollen Erlebnissen und super Stimmung. Es war spitze!

Bilder- und Freizeitbericht folgen …

Nach der Freizeit ist vor der Freizeit, in diesem Sinne:
In freudiger Erwartung auf Schweden 2016

Check It Out Now

Uli

26