Archiv für März 2015

MITEINANDER für Europa

Dienstag, 31. März 2015

MfE

Seit Anfang 2009 ist der CVJM Bamberg Mitglied in dem länderübergreifenden Netwerk MITEINANDER FÜR EUROPA. In Deutschland sind über 200 Gemeinschaften, CVJM, Bewegungen und Communitäten angeschlossen. Schon seit langem war der Gedanke gereift, eines der regelmäßigen Treffen in Burglesau mit dem CVJM Bamberg als Gastgeber stattfinden zu lassen. Vorfreude herrschte besonders mit Blick auf die Begegnung mit den katholischen Gemeinschaften aus dem Raum Bamberg. Leider machte die Terminflut einen Strich durch die Rechnung und es wurde ein eher kleines Treffen. Das führte allerdings dazu, dass die Gespräche und Begegnungen intensiver gestaltet werden konnten. Am Vormittag machten sich die Teilnehmer in Zweiergruppen zu Spaziergängen auf, um darüber nachzudenken, wie die 5 Schlüsselerfahrungen des Netzwerkes – Jesus als Mitte, Wort Gottes als Quelle, heilende Vergebung, gegenseitige Liebe und alles zur Ehre Gottes – so umgesetzt werden können, damit Wirkung in der Gesellschaft spürbar wird. Den Nachmittag gestaltete Sabine Knurrer vom CVJM Nürnberg Kornmarkt mit einer Meditiation und dem Austausch über das Thema FREMDSEIN. Wie bei jedem Treffen wurde ien besonderer Schwerpunkt auf das gemeinsame Gebet gelegt. Insgesamt war es ein fruchtbares Treffen, von dessen Begegnungen die Teilnehmer viel mitnehmen konnten.

Mitarbeiter-Dankeschön-Essen

Donnerstag, 05. März 2015

MiDFaEMitarbeiter – Dankeschönessen Burglesau

Am 28. Februar 2015 fand das alljährliche Mitarbeiter-Dankeschönessen des CVJM Bamberg wie gewohnt im vereinseigenen Freizeithaus in Burglesau statt.
Eingeleitet wurde der Abend durch die Begrüßungsworte unseres ersten Vorstands, Klaus Meyer, bevor sich alle an den Tisch saßen und die Vorspeise aufgetischt wurde. Auch dieses Mal war das 5-Gänge-Menü, das von Gernot und seinem Bruder Clemens auf die Beine gestellt beziehungsweise auf die Teller gezaubert worden war, eine wahre Gaumenfreude und wurde von den rund vierzig Anwesenden genüsslich verzehrt. Zwischen und nach den verschiedenen Gängen, die von Antipasti zu Risotto und Fisch zu Tiramisu eine breite Bandbreite der hoch talentierten Köche aufzeigte, bot sich viel Zeit, um beim gemütlichen Beisammensitzen miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über letztjährige CVJM-Erlebnisse auszutauschen und den Abend in netter Runde ausklingen zu lassen.

Leonie Sauer