Skifreizeit Tag 3 Schnee, Geburtstag und „Bad Taste“

Nach einer kurzen aber erhoklsammen Nacht starteten wir mit einem nahrreichen
Frühstück in einen aufregenden Tag. Gestärkt von Ulis Geburtstagskuchen ließen
wir uns auch heute nicht vom heftigen Schneefall die Freude beim
Ski- und Snowboardfahren auf der Piste verderben.
Im Gegenteil: Schneeballschlacht, Tiefschneefahren und Gaudi-Würmer waren angesagt.
Abends stand der „Crazy Evening“ an, bei denen sich Teilnehmer, als auch Mitarbeiter
in ihre geschmacklosesten Outfits warfen. Das Essen-rüchwärts serviest mit dem Dessert
beginnend wurde mit ein paar Extras ausgeschmückt.
Heute hieß das Abendprogramm Uli (mit Mitarbeitern) gegen Teilnehmer,
bei dem der knappe Sieg an die Teilnehmer ging.
Morgen steht dann auch schon der letzte Skitag an…

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.