Archiv für Juli 2011

Sommer-Arbeitseinsatz

Donnerstag, 28. Juli 2011

 Dank der unerwarteten Überrsachungsgäste, die kräftig mit zulangten, wurde der Arbeitseinsatz am 23. Juli  in Burglesau ein voller Erfolg.  So konnten sowohl im Haus einiges in Ordnung gebracht werden, als auch die dringenden Mäharbeiten am Sportplatz erledigt werden. Schön, dass das Wetter so mitgespielt hat. Das gemeinschaftliche Arbeiten und natürlich auch die Brotzeit hat allen Spaß gemacht.

Sommerfest 2011

Mittwoch, 27. Juli 2011

Auch wenn das Wetter nicht so ganz mitspielte – das Sommerfest am 2. Juli wurde eine runde Sache. Es gab viele gute Gespräche in guter Gemeinschaft. Für das leibliche Wohl war in bewährter Art und Weise gesorgt. Fetzige Musik, der geistliche Impuls von Ann-Cathrin, der Sketch von VIT und das Kickerturnier machten die Veranstaltung zu einer Einheit. Vielen Dank an die vielen Helfer am Grill und in der Küche, aber vor allem der Pichelsteiner Gevattern Combo für ihren großartigen Einsatz!

Kinderfreizeit in Burglesau 2011

Montag, 11. Juli 2011

 Die diesjährige Jungscharfreizeit in Burgelsau vom 12. – 18.06.11 unter der Gesamtleitung von Stefan Westhauser stand ganz unter dem Zeichen von Asterix und Obelix. In Gesellschaft von Galliern und Römern kamen bei Spaß, Aktion, Gemeinschaft, Workshops, interessanten Bibelarbeiten und spannenden Abendprogrammen alle 28 Teilnehmer/-innen voll auf ihre Kosten. Neben dem alljährigen Krimirollenspiel, einem „heißen“ Koch – Duell, dem Römischen Wellness- und Beauty Day war bei Olympischen Spielen, Lagerfeuerabenden, Sportaktionen und vielem mehr wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Dazu gab es jeden Vormittag ein spannendes Theaterstück zu sehen, das biblische Geschichten kindgerecht passend in die Welt der Gallier transformierte und von allen begeistert verfolgt wurde. Vielen herzlichen Dank möchten wir an dieser Stelle auch noch mal für das leckere Essen während der Freizeit und an das Küchenteam, allen voran Helmut Richter, loswerden. Tausend Dank auch an Stefan Westhauser, der nach 6 Jahren Leitung nun zum letzten Mal diese Freizeit durchgeführt hat, für seine Professionalität, seinen Einsatz und seine tolle Art, die uns allen sehr imponiert hat. Sehr erfreulich, dass dieses Jahr auch viele junge neue Mitarbeiter aus dem CVJM im Team engagiert und motiviert die Freizeit bereicherten. Und wie sagt man doch so schön: Nach der Freizeit ist vor der Freizeit; und so freuen wir uns schon auf die Jungscharfreizeit 2012.

Uli Zenkel